Wie man einen produktiven Arbeitsplatz | 4 mins read

8 Moeglichkeiten, wie eine positive Kultur einen produktiven

8 ways a positive culture can create a productive workplace

By

8 Schritte zum Erstellen eines produktiven Arbeitsplatzes

Die Gestaltung einer produktiven Arbeitsplatzkultur erfordert Anstrengung und Energie, ist aber die langfristigen positiven Vorteile wert. Tatsaechlich haben Fallstudien gezeigt, dass Bemuehungen zur Schaffung produktiver Arbeitsplaetze eine Vielzahl von Geschaeftsfaktoren beeinflussen, die von der Work-Life-Balance bis zur Rentabilitaet des Geschaeftsganzes reichen. Zu den

8 Schritten zur Schaffung einer produktiven Arbeitskultur gehoeren-

1. Zweck

Fallstudien deuten darauf hin, dass die Zufriedenheit von Arbeitsplaetzen stark von dem Sinn beeinflusst wird, den Teammitglieder in Bezug auf die Arbeit, die sie produzieren, empfinden. Wenn Teammitglieder eine hoehere Arbeitszufriedenheit haben, haben sie eher ein hoeheres Engagement der Mitarbeiter. Ein

hoeheres Mitarbeiterengagement und die Arbeitszufriedenheit beeinflussen sowohl die Unternehmenskultur als auch das Arbeitsumfeld insgesamt positiv. Die Ermutigung der Teammitglieder, sich im Zusammenhang mit der positiven Arbeit, die sie produzieren, zu fuehlen, haengt von ausgezeichneter Kommunikation ab.

Das Management muss sicherstellen, dass das Unternehmen die Ziele und Werte den Mitarbeitern klar zum Ausdruck bringt. Infolgedessen stimmen Teammitglieder ihre eigenen persoenlichen Ziele eher mit den Zielen ihres Geschaefts in Einklang.

Online employee scheduling software that makes shift planning effortless.
Try it free for 14 days.

2. Transparenz

2 transparency 1610746982 2374

Eine Unternehmenskultur und ein Arbeitsumfeld, das Transparenz schaetzt, sind fuer ein Unternehmen enorm vorteilhaft. Um produktive Arbeitsplaetze zu schaffen, muss das Management sicherstellen, dass die Teammitglieder sich nicht nur ihrer eigenen Verantwortung, sondern auch der Verantwortlichkeiten anderer bewusst sind.

Diese Transparenz zwischen den Teammitgliedern verringert die Wahrscheinlichkeit, doppelte Arbeit zu leisten, und erhoeht das langfristige Engagement der Mitarbeiter. Dadurch koennen sich Teammitglieder in ihrem Arbeitsumfeld wohler fuehlen und sind produktiver.

3. Landschaft

Stumpfe Bueroraeume koennen das Engagement der Mitarbeiter und die Arbeitszufriedenheit negativ beeinflussen. Wenn Teammitglieder jeden Tag zur selben Ansicht in die Bueroflaeche kommen, koennen sie Schwierigkeiten haben, Motivation zu finden und sich gelangweilt zu fuehlen.

Denken Sie daran, dass Menschen in verschiedenen Arten von Arbeitsumgebungen unterschiedlich arbeiten. Waehrend zum Beispiel einige Menschen draussen am besten mit natuerlichem Licht arbeiten, bevorzugen andere Menschen eine Arbeitsumgebung, die innen und weniger hell ist.

4. Umwelt

4 environment 1610746982 2805

Subtile Faktoren fuer die Arbeitsumgebung wie Umgebungsgeraeusche und natuerliche Lichteinwirkung koennen sich erheblich auf die Gesamtproduktivitaet eines Arbeitsplatzes auswirken. Fallstudien deuten darauf hin, dass selbst kleine Aenderungen wie das Hinzufuegen von Pflanzen und das Aendern von Farben dazu beitragen koennen, produktive Arbeiter zu schaffen.

Ein Beispiel fuer eine kleine Aenderung, die zur Schaffung produktiver Arbeitsbereiche verwendet wird, ist die Anwendung von matten Glossen beim Streichen von Waenden. Hellere Farben sollen die Emotionalitaet erhoehen, so dass weniger helle Farben dazu beitragen koennen, eine Arbeitsumgebung zu foerdern, die weniger stressig ist.

Fallstudien zur Einfuehrung von Pflanzen in eine Bueroflaeche sind besonders faszinierend. Auswirkungen von Pflanzen auf die psychische Gesundheit sind-

  • 38% niedrigere Ermuedungsraten
  • 44% weniger Gefuehle von Wut und Feindseligkeit
  • 58% Abnahme der Depression
  • 37% Verringerung der Angst

Online employee scheduling software that makes shift planning effortless.
Try it free for 14 days.

5. Tools

Unternehmen muessen sicherstellen, dass sie den Mitarbeitern die Tools zur Verfuegung stellen, die sie zur Erfuellung ihrer Aufgaben benoetigen. Ein haeufiger Fehler, den Unternehmen begehen, ist die Annahme, dass die produktive Arbeit in Wirklichkeit nicht reduziert wurde und die Teammitglieder nicht mit den erforderlichen Werkzeugen versorgt haben.

Einige Unternehmen zoegern, ihren Mitarbeitern verschiedene Instrumente zur Verfuegung zu stellen, um negative Auswirkungen auf ihre Gewinne zu erzielen. Die Nichtbereitstellung der Werkzeuge, die fuer die Erzeugung produktiver Arbeit erforderlich sind, beeintraechtigt jedoch das Endergebnis eines Unternehmens sowie die Zufriedenheitsraten der Mitarbeiter.

Wenn Mitarbeiter das Gefuehl haben, dass sie richtig investiert werden, schaffen sie viel eher produktive Arbeit.

6. Zusammenarbeit

Ausgezeichnete Mitarbeiterkommunikation und Zusammenarbeit sind die Grundlage fuer die Schaffung produktiver Arbeitskulturen. Wenn Menschen gut zusammenarbeiten, haben sie eher eine hohe Arbeitszufriedenheit und ein hohes Engagement der Mitarbeiter. Zu den

positiven Arbeitsvorteilen, die Unternehmen infolge einer verstaerkten Zusammenarbeit erfahren, gehoeren eine Steigerung der gesamten Unternehmenskultur und eine verbesserte langfristige Rentabilitaet des Endergebnisses. Die Methoden zur Steigerung der Moeglichkeiten zur Zusammenarbeit reichen von Brainstorming-Sitzungen bis hin zur Barrierefreiheit gemeinsamer Dokumente.

7. Pausen

7 breaks 1610746983 5607

Fallstudien zeigen, dass Teammitglieder, die regelmaessige Pausen einlegen, produktiver sind, aber oft bestehen Arbeitgeber darauf, dass Menschen so viel wie moeglich arbeiten. Ironischerweise kann der hyperfokale Fokus auf die Schaffung eines produktiven Arbeitsplatzes tatsaechlich die Produktivitaet verringern, indem die Mitarbeiter zu weit getrieben werden.

Wenn Teammitglieder ueberlastet sind, haben sie eher eine niedrigere Mitarbeiterbindung und Arbeitszufriedenheit. Darueber hinaus werden die gesamte Bueroumgebung und die Unternehmenskultur durch ueberlastende Teammitglieder beeintraechtigt.

Um dies zu bekaempfen, sollten Teammitglieder ermutigt werden, regelmaessige Pausen einzulegen und eine gesunde Balance zu fuehren.

8. Anerkennung Die Anerkennung der

Mitarbeiter ist absolut entscheidend, um produktive Buerokulturen zu schaffen und zu erhalten. Leider erkennen zu viele Unternehmen nicht nur positive Arbeitsbeitraege, sondern erfuellen nicht einmal die grundlegenden Beduerfnisse der Mitarbeiter.

Zum Beispiel werden Teammitglieder, die keinen Lebensunterhalt, keine Gesundheitsversorgung und keine gesunde Balance zwischen dem Arbeitsleben erhalten, wahrscheinlich nicht produktiver, wenn sie fuer positive Arbeit anerkannt werden.

Wenn es einem Unternehmen jedoch gelingt, die grundlegenden Anforderungen der Mitarbeiter zu erfuellen, koennen finanzielle Anreize und Boni die Produktivitaet erheblich steigern.

Wichtige Erkenntnisse Die

key takeaways 1610746983 1236

  • Schaffung einer positiven Arbeitskultur traegt zur Schaffung eines produktiveren Arbeitsplatzes bei.
  • Die Bereitstellung einer gesunden Work-Life-Balance und die gleichbleibende Anerkennung fuer qualitativ hochwertige Arbeit sind zwei Moeglichkeiten, eine positive Arbeitskultur zu foerdern.

 cta content inline and exit intent
PLANEN SIE EINE DEMO